RSV will zur alten Stärke zurückfinden

Roßweiner SV I. – SV Tresenwald Machern

Die Truppe von Coach Arnold wird am Samstag extrem gefordert werden. Zu allen Missständen fehlen dazu noch drei Stammkräfte aus dem Kader, welche unlängst wichtige Positionen einnehmen. Dazu rücken Teile der zweiten Mannschaft nach, um diese Ausfälle zu kompensieren. Der Zusammenhalt in der Truppe, sowie der Siegeswille bleibt derweil ungebrochen. Man möchte vorallem mit Kampf und Leidenschaft zu Werke gehen, um auf heimischen Rasen zu punkten. Der kurzen Trainingswoche will man trotzdem energisch und konzentriert entgegenstehen und alles Mögliche weiterhin für den Klassenverbleib unternehmen.

Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Tietze ab 15.00 Uhr im Stadion Roßwein.

Urheberrecht: gekaskr / 123RF Stockfoto


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.