1. Männer

TSV Großsteinberg – Roßweiner SV 1:0

2. Männer

SG Dürrweitzschen/Zschadraß – Roßweiner SV II  5:1

D-Junioren

Roßweiner SV – SV 29 Gleisberg  7:0

Tore RSV: P. Wadewitz(2), B. Münster(2), L. Hüllmann, E. Hortenbach, T. Kurze

E-Junioren

Roßweiner SV – ESV Lok Döbeln 12:1

Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang uns im letzten Heimspiel der Saison ein verdienter 12:1 Sieg gegen die Gäste aus Döbeln.  Von Beginn an wurden die Vorgaben der Trainer umgesetzt. Der Gegner wurde frühzeitig beim Spielaufbau gestört und es wurden eine Vielzahl von Torchancen erarbeitet. Dabei wurde auch immer der besser postierte Nebenmann gesucht, so dass fast alle Tore über mehrere Ballstationen herausgespielt wurden.

In der Pause wurde ein Torwartwechsel vollzogen, so dass auch Justin Foral sich in die Torschützenliste eintragen konnte. Geburtstagskind Lucas Kießig gelangen in der 2. Halbzeit ebenfalls zwei Treffer. Allen Spielern ein großes Lob für die gezeigte Leistung.

Mit diesem Sieg klettert unsere Mannschaft auf den ersten Tabellenplatz und hat bei nur noch einem ausstehenden Spiel beste Chancen auf den Kreismeistertitel.

Tore RSV: J. Winkler(4), H. Winkler(2), J. Foral(2), L. Kießig(2), H. Kirchhof, J. Rappräger

F-Junioren

Roßweiner SV II – Roßweiner SV I

Urheberrecht: bplanet / 123RF Stockfoto


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.