Vorbericht zum Pokalwochenende

RSV I. reist zur SG Burkhartshain/Kühren II

Stark ersatzgeschwächt aber dennoch mit einer schlagkräftigen Mannschaft reisen wir morgen zum Pokalspiel nach Wurzen. Die Mannschaft hat sich dennoch das Ziel gesteckt, in die zweite Runde des zu erreichen. So wurde im Training diese Woche der Schwerpunkt auf taktische Belange gelegt. Anstoß auf dem Sportplatz an der Schule Kühren in Wurzen ist 15.00 Uhr. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Bernhard Schneider mit seinen Assistenten Jörg Fischer und Phil Pischer.

RSV II. mit Heimspiel gegen Hohburger SV

Ebenfalls mit wenig Personal tritt unsere zweite Vertretung am Wochenende auf heimischen Rasen die erste Pokalrunde an. Zu Gast ist der Hohburger SV auf der Kreisliga A (Nord). Die stark ersatzgeschwächte Truppe von Trainer Weißbach, welche ebenfalls Verletzungen und Urlaubsausfälle verkraften muss, hat sich auf die Fahne geschrieben, ein gutes Spiel zu Hause abzuliefern um das bestmögliche mit der geringen Personaldecke abzurufen. Anstoß im Industriestadion Roßwein ist 15.00 Uhr. Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichtergespann um Ralf Schrock mit seinen Assistenten Alexander Haupt und Stefan Groth.

Bildquellennachweis: gekaskr / 123RF Stock Foto


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.