Nach 2 Niederlagen in Folge siegte die B-Jugend gegen einen unbequemen Gegner aus Trebsen souverän mit 4-0.

Die Roßweiner setzen die Vorgaben der Trainer in der ersten Viertel Stunde Perfekt um. In der 7. Minute legte Ölmez fabelhaft auf den freistehenden Mo. Höhne, der traf aus Nahdistanz ins lange Eck. Nach einer viertel Stunde kam ein kleiner Bruch ins Spiel. Das Spiel verlagerte sich zwischen beide Strafräume. Ölmez und Hobmsch hatten vor der Pause noch Chancen das Ergebnis zuverbessern.

In Hälfte 2 kamen die Roßweiner wieder besser ins Spiel. Nach einem schönen Spielzug flankte Böhm auf den gut stehenden Schwitzky der den Ball mit dem Kopf ins Tor unterbrachte. Die Gäste bauten mit fortlaufender Spielzeit immer mehr ab, Hombsch und wiederrum Kapitän Mo. Höhne erzielten die Treffer 3 und 4.

Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Mit dieser Leistung kann man gestärkt in die nächsten Aufgaben gehen.

Aufstellung: Kremer, Hortenbach, Ma. Höhne, Mattern, Haferlandt, Herfurth(Roßberg), Schwitzky, Mo. Höhne, Böhm(Orsolitz), Ölmez(Seinig), Hombsch

vs
26. Juni 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.