Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang unseren Jungs im Heimspiel gegen Naunhof ein 6:3 Erfolg.

Von Beginn an wurde der Gegner frühzeitig beim Spielaufbau gestört. Dadurch ergaben sich eine Reihe von Torchancen, welche durch Jacob Wadewitz und Nico Kropp zur 3:0 Führung genutzt wurden. Mit der ersten guten Torchance gelang Naunhof das 1:3. Henrik Winkler erzielte nach toller Kombination die 4:1 Halbzeitführung. Weitere gut herausgespielte Torchancen unserer Mannschaft wurden leider nicht genutzt.

Nach der Pause das gleiche Bild. Unsere Jungs spielten zielstrebig Richtung Naunhofer Tor und konnten durch Henrik und Julien Winkler den Vorsprung auf 6:1 erhöhen. Durch einige Umstellungen in der Mannschaft ging der Spielfluss danach leider etwas verloren. Naunhof gelangen noch zwei Treffer zum 6:3 Endstand.

Eine spielerisch starke Leistung unserer Jungs, auf die man in den nächsten Wochen aufbauen kann. Der Schiedsrichter hatte mit der sehr fairen Partie keine Probleme.

Aufstellung: B. Schumann, J. Wadewitz, H. Winkler, H. Kirchhof, J. Winkler, N. Kropp, L.+ L. Lohwasser

Torschützen: J. Winkler (1), J. Wadewitz (2), H. Winkler (2), N. Kropp (1)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.