SG Zschaitz/Roßwein/Lok Döbeln – SG Lobstädt/Deutzen/Borna 4:0 ( 2:0 )

Das Team B-Junioren der SG setzte im Heimspiel seine erfolgreiche Serie fort und bescherte sich und die Eltern zum Heimspiel und dem ersten gemeinsamen Eltern-Spielertreff
mit einem 4:0 Heimsieg.

In der ersten 1/4 Stunde war das Spiel noch ausgeglichen, wobei die Heimelf zielstrebiger agierte. Aus einer wieder einmal sicher stehenden Abwehr heraus wurde das eigene Spiel angekurbelt was Chancenvorteile mit sich brachte. In der 17. Minute konnte ein Solo von Richard Schwitzky nur mit einem Foul gestoppt werden und Oliver Blümke traf eiskalt vom Elmeterpunkt zum 1:0. In der 24. Minute bereitet Julian Pielmaier mit einer Flanke das 2:0 vor , welche Marvin Salzmann fast artistisch nutzt.

Nach der Pause änderte sich das Bild wenig, obwohl es die Gäste es mit Kontern probierten, tonangebend war die Heimelf mit Ihrem lauffreudigem Spiel. In der 50. Minute versetzt Richard Haase mit einem Trick gleich 2 Gegenspieler und erzielt mit strammen Schuß aus 15 Meter die 3:0 Führung. Für sein gutes Spiel an diesem Tag belohnte sich Lukas Löbner in der 79. Minute mit einem satten Schuß aus 20 Meter zum 4:0 Endstand.

Damit blieben wieder 3 Punkte im Waldstadion und die Spieler hatten sich den Applaus nach Spielschluß verdient.

SG Zschaitz/Roßwein/Lok Döbeln:

Karadag, Barkawitz, Rach, Blümke, Haferlandt, Kruggel, Pielmaier, Löbner, Schwitzky, Haase,Salzmann, ( Backofen, Peschel,Wadewitz, Schmidtchen )

Tore: 1: 0 Blümke, Oliver (17.), 2:0 Salzmann, Marvin (24.), 3:0 Haase Richard (50.), 4:0 Löbner Lukas (79.)

Matthias Klöden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.