Heute wurde ein intensives Trainingspensum absolviert. Der Tag begann pünktlich 7 Uhr mit einem Morgenlauf, der mehr bergauf ging, als bergab oder geradeaus. Wer den Aschberg kennt, kann sich den Schwierigkeitsgrad etwas vorstellen. Nach einem gemütlichen Frühstück ging es zur SG Neustadt zum ersten Testspiel der Vorbereitung, welches 1:3 verloren ging (Zusammenfassung unter www.fupa.net) Das ist gegen die gängigen Neustädter war das aber vertretbar. In Neustadt wurden wir zum Mittag super versorgt und nach einer Pause ging es zur nächsten Trainingseinheit, ein sportartspezifisches Ausdauertraining ! Den Abend haben wir in der Jugendherberge beim Grillabend ausklingen lassen. Alle Spieler haben heute voll mitgezogen und sind teilweise, trotz Müdigkeit und schwerer Beine, über sich hinaus gewachsen. Es wird keinen geben, der nicht tief und fest schläft diese Nacht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.