Nach zeitiger Abreise traf die Mannschaft pünktlich zur ersten Trainingseinheit in Neustadt ein. Nach diversen Laufeinheiten u.a. mit Ball, Kräftigungseinheiten und abschließenden Spiel ging es in Unterkunft auf den Aschberg zum Mittag essen und Betten beziehen. Der ein oder andere machte dabei eine gute Figur. Nach kurzer Pause fuhren wir in die Voigtlandarena und dort ging es für alle hoch auf die Schanze. Hohe Aussichten forderten bei einigen Akteuren auch noch einiges ab. Nach einem gemütlichen Abendessen zurück in der Jugendherberge, wurde der erste Tag mit einer ruhigen Yoga-Einheit sportlich abgeschlossen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.