Im ersten Saisonspiel unserer F1 Jugend hatten wir es gleich mit den Vorjahres Staffelsieger Lok Döbeln zu tun.

Es entwickelte sich von Anfang an ein spannendes und gutklassiges Spiel . Dabei haben wir den Start komplett verschlafen und lagen schnell mit 0:1 in Rückstand .
Danach kämpfte und vor allem spielte unsere Mannschaft richtig guten Fußball . Wir konnten innerhalb von wenigen Minuten das Spiel in eine 3:1 Führung umwandeln .Kurz vor der Halbzeit waren wir wieder unkonzentrierter und Lok bestrafte das sofort . So stand es zur Halbzeit 4:3 für Lok . Die 2. Halbzeit begann so wie die erste mit einem schnellen Tor für Lok zum 5:3 . Nun waren wir wieder am Drücker und konnten durch guten Fußball wieder auf 5:5 ausgleichen. Nun wollte die Mannschaft komplett auf Sieg spielen und wurde von Lok zum 5:6 ausgekontert. Danach war es ein offener Schlagabtausch mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Am Ende verloren wir sehr unglücklich mit 5:6 , wobei dieses Spiel keinen Verlierer verdient hatte. Am Ende waren wir mit der gezeigten Leistung jedoch sehr zufrieden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.