Im zweiten Heimspiel konnte unsere Mannschaft einen deutlichen Heimsieg einfahren.

Gleich zu Beginn gelang Nils nach einem verunglückten Abstoß des Gästetorwarts die Führung. Nachdem Julien das 2:0 erzielte, war dann etwas Leerlauf in unserem Spiel. Henrik gelang nach einer Viertelstunde das 3:0. Jetzt lief das Spiel unserer Jungs und weitere sehenswerte Treffer durch Hans, Henrik und Julien waren die Folge. Somit stand es zur Pause 7:0.

Nach dem Wechsel konnten wir nicht an die ansprechende Leistung aus der 1. Halbzeit anknüpfen. Viele Angriffe wurden nicht mehr so zielstrebig zu Ende gespielt. Julien und Thies konnten aber weitere Treffer zum 11:0 Endstand erzielen.

Am Ende auch ein in dieser Höhe verdienter Erfolg für unsere Jungs. Der Schiedsrichter hatte mit der sehr fairen Partie keine Probleme.

Aufstellung: B. Schumann, M. Großmann, N. Laugsch, H. Kirchhof, H. Winkler, J. Winkler, T. Göhler, J. Rappräger, L. Lohwasser, L. Kießig

vs
27. Juni 2017