Der RSV fuhr am 13. Spieltag einen souveränen Sieg in Ottewisch ein.

Schon in der Anfangsphase hatte der RSV die Chance zur Führung nach 5 Minuten durch Brambor, dessen Schuß aber leider vorbei ging. Auch danach bestimmte der RSV das Geschehen. Doch nach 15 Minuten zum Entzen der Roßweiner die Führung für Ottewisch, nach Fehlabspiel der RSV Verteidigung. Davon zeigte sich der RSV aber nicht beeindruckt, schon 4 Minuten später der Ausgleich durch T. Koitsch, der einen schönen Spielzug zum 1:1 abschloß. Nach 23. Minuten dann die verdiente Führung des RSV, einen gute geschossenen Freistoß von Singer konnte der Torhüter nicht festhalten und St. Kaulich nutzte den Abpraller zum 2:1. Danach gab es noch einige Chancen, die größte vergab T. Koitsch in der 44. Minute.

Auch im 2. Durchgang blieb der RSV das spielbestimmente Team. Die Entscheidung dann in der 53. Minute als R. Singer einen an Kaulich verursachten Elfmeter sicher verwandelte. In der 74. Minute dann noch das 4:1 wieder durch Kaulich. So blieb es dann bis zum Schluß.

Damit holte sich der RSV den 2. Platz der Tabelle zurück!

Highlights & Tore >>>

vs
28. Juni 2017