Schlechte Leistung der B-Jugend bestraft der gute Gegner aus Hohburg mit 10 Toren.

Nach mäßigem Auftakt der Partie konnte der Gegner aus Hohburg mit 0:1 in Führung gehen. Als sich die Roßweiner noch mit dem Gegentor beschäftigten fiel auch schon Tor 2 und 3. Danach neutralisierten sich die Mannschaften ohne das sich Roßwein Chancen rausarbeiten konnte ging es in die Pause.Auch nach der Halbzeitpause fand Roßwein nicht zu seiner Normalform. Die Roßweiner gingen nicht in Zweikämpfe und auch das läuferische lies zu wünschen übrig.
Nach den Toren 4-6 hatten die Roßweiner nichts mehr entgegenzusetzen. In der letzten Minute konnte der Gegner auf das 0:10 erhöhen.

Die Roßweiner Jungs konnten an die guten Leistungen der ersten beiden Spielen nicht anknüpfen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.