Alle Jahre wieder veranstaltete die Abteilung Fußball ihr internes Fussballturnier zum Jahresabschluss. Sechs Mannschaften, bestehend aus RSV I, RSV II, RSV AH, RSV B-Jugend, Übungsleiter und den RSV Sponsoren. Ballstaffetten und wirklich gut ansehnlichen Fussball demonstrierten die Teams in der Grundschulsporthalle. Beeindruckend war hierbei das Spiel der AH und der Übungsleiter. Das Team um Korte und Hoppe, sowie Müller mit Zill und Wetzel – Zauberfussball und taktische Raffinessen prägten diese Begegnungen. Respektvoll aber ebenwürdig spielte der Nachwuchs auf. Die Truppe von Otto zeigte wirkungsvoll ihr Können und gewann zudem ein Spiel im laufenden Turnier. Diverse knapp vergebene Punkte waren zwar ärgerlich, dennoch waren alle Beteiligten begeistert von dieser Leistung. RSV II spielte zudem munter mit – vergab aber viele Spiele durch leichte Fehler. Die Sponsoren, vertreten diesmal von vier Firmen, kam erst in der Mitte des Turniers in Gang. Die Übungsleiter und die II. wurden durch viel Kampf besiegt. Niederlagen setzte es gegen die B-Jugend zu Beginn und gegen die AH. Dort wurde man nach dem Regel der Kunst auf dem Parkett vernascht. Einen überraschenden Erfolg erzielte der Kreisoberligist. Die Sponsoren wurden überrannt, doch nach Einwechslung von Moni (Klingenberger) stagnierte das Spiel. Vier Tore kassierte Torwart Jentzsch durch das anerkennde gute Spiel der RSV – Sponsoren. So ging das Spiel knapp aber gerecht zu Ende.

Immer ein Blickfang waren aber die Spiele der Übungsleiter und der AH. Hentzschel und Arnold sorgten für Trubel im Angriff. Zill und Wetzel, in Kombination mit Schwitzky, zeigten buchstäblich das Maß aller Dinge. Die Nummer ZWEI des Turniers brillierte aber dauernd sehenswert. Mit Blick, Hacke und gutem Passspiel wurde viele Hindernisse überwunden.

Ein gelungenes Turnier mit viel Spaß von allen Beteiligten. Der Sieger – RSV I – konnte zwar viele schöne Akzente setzen, dennoch knackte man in vielen Spielen diesen technisch guten Riegel mit Jentzsch und Renner.

Respekt und vielen Dank allen Beteiligten – von Kampfgericht über Schiedsrichter – bis hin zu allen Mannschaften. Es war wie zu erwarten ein faires und torreiches Turnier…

Platzierungen:

1. RSV I.
2. RSV AH
3. RSV Übungsleiter
4. RSV Sponsoren
5. RSV II.
6. RSV B-Jugend