…am Ende verdient in einem Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten.

In der ersten Halbzeit eine völlig überlegene Roßweiner Mannschaft die gegen defensiv eingestellte Waldheimer keinerlei Probleme hatte.
Schon in der 7 Minute nach einem schönen Pass von Krondorf über 30 Meter in den Rücken der Abwehr das 1:0 von Kaulich der nur noch den Fuß hinhalten mußte. Weitere Chancen wurden bis dahin liegengelassen. Dann schon die Entscheidung im Spiel nach 28 Minuten durch Arnold der das 2:0 erzielte. 4 Minuten später das 3:0 durch Krondorf, so blieb es bis zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit der RSV nicht wiederzuerkennen, keine Spielfreude mehr, es wurde mindestens ein Gang zurückgeschalten, was Waldheim ins Spiel brachte. Waldheim nutze es aber nur noch zum Anschlußtreffer in der 77. Minute. Von Roßwein nichts mehr zu sehen. Aber am Ende ein verdientes 3:1. Wobei es mit der Einstellung der 2. Hälfte in den nächsten schweren Spielen nicht einfach wird etwas zu holen.

vs
24. Juni 2017