Die Mannen von Coach Weißbach verloren bei der Reserve von Blau-Weiß Deutzen nach Verlängerung mit 5:3. Mann des Tages seitens des RSV war Randy Bischhof, welcher doppelt traf und ein Tor für Dähnhardt auflegte. Das Spiel war schleppend gestartet und im Verlauf ein klassischer Pokalfight. Viele Fehler und ein bisschen Glück, führten am Ende zum Sieg für Deutzen. Viele Verletzungen und Unterbrechungen sorgten für keinen ansehnlichen Fussball. Roßwein probierte zwar viel – schwächelte aber mit der Genauigkeit.

Wir wünschen dem Deutznern weiterhin viel Erfolg und danken für die Einladung zum NCN und den *Rahmen* in Kabine 2.

deu_rsv2_1

vs
26. Juni 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.