Roßweiner SV II. – Hartha I. 1:15

Das erste Spiel unserer F II. mit dem Trainergespann Blümel/Borchert endete in einem torreichen Schützenfest für unsere Gäste. Die neuformierte Truppe, wovon die Hälfte die Einschulung letztes Wochenende feiern durfte, wurde von den stark spielenden Harthanern völlig überrannt. Unkonzentriert und aufgeregt war man zugleich, was bei 40 mitfiebernden Eltern- und Verwandtschaftsteilen völlig normal war. Dennoch enttäuscht waren die Trainer, welche sich mehr Ordnung und Spaß am Spiel wünschten. Einf2_2 nicht zählender Treffer für den RSV (vorher abgepfiffen) wurde im schönen Kombinationsspiel und dem Tor von allen Zuschauern bejubelt. Anerkennung gab es auch für den Gegner, welcher weit fortgeschrittener aufspielte und somit gerecht, auch in der Höhe, gewann. Das einzigste Tor für den RSV viel kurz vor Ende und wurde von allen Zuschauern bejubelt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.