Jetzt ist es fix: Roßweiner Sportverein unterzeichnet seinen Ausrüstervertrag mit dem Sporthaus am Ring für drei Jahre.

Ein Quantensprung für die Abteilung Fußball des Roßweiner Sportvereins. Der RSV hat seinen Ausrüstervertrag mit dem Sporthaus am Ring für drei Jahre unterzeichnet und wird dabei auch im höchstem Maße von diesem unterstützt. Jens Arnold, Abteilungsleiter des Roßweiner SV benannte die Unterzeichnung als die transparentesten, anspruchsvollsten und wirtschaftlich erfolgreichsten Verhandlungen im Rahmen der Vereinsarbeit. Die Zeiten, in denen Vereinsmannschaften aufgrund unterschiedlicher Ausrüstungen die Liga und Pokalspiele bestreiten – ist demnach vorbei. Die Zusammenarbeit erklärt auch den neuen Weg der Abteilung. Dennoch entschied sich die Abteilung wieder für Altbewährtes – auch, weil das Sporthaus am Ring die beliebten Hersteller verlässlich vertreten.

Die Fußballspezialisten aus Leipzig werden nun alle Belange des RSV steuern und somit auch für eine adäquate Ausstattung aller Mannschaften sorgen. Der Vertrag indes wurde vorerst bis Sommer 2019 geschlossen. Das Gesamtpaket und die detaillierten Faktoren, welche auch diverse Wünsche des RSV beinhalteten, waren im Endeffekt ausschlaggebend für die Zusammenarbeit. Auch die Positionen Produktqualität, Markenausrichtung und Serviceleistungen spielten dem RSV hierbei in die Karten. Profitieren werden dabei nicht nur alle Vereinsmitglieder durch den zur Verfügung gestellten Online – Shop, sondern auch alle Mannschaften, welche nunmehr Ihre Ausstattungslinien bekommen.

Der Roßweiner SV dankt dem Sporthaus am Ring aus Leipzig für die Zusammenarbeit und Kooperation im Rahmen dieses Ausrüstervertrages.

sporthaus_am_ring_1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.