Im ersten Punktspiel des Kalenderjahres 2015 beim BC Hartha gelang unserer Mannschaft ein 3:2 Auswärtserfolg.

Leider gelang es der Mannschaft nicht an die guten spielerischen Leistungen vor der Winterpause anzuknüpfen. Hartha spielte sehr diszipliniert und unsere Jungs hatten nicht die gewohnte Ballsicherheit in ihren Aktionen. Zwei Fehler im Spielaufbau der Harthaer wurden durch Jacob Wadewitz und Julien Winkler zur 2:0 Halbzeitführung genutzt. Weitere Chancen wurden nicht konsequent genug abgeschlossen.

In der Halbzeit wurden die Jungs angehalten, den Gegner stärker beim Spielaufbau zu stören und zielgerichteter auf das gegnerische Tor zu spielen. Dieses Vorhaben gelang gleich zu Beginn. Julien Winkler konnte nach guter Vorarbeit von Henrik Winkler das 3:0 erzielen. Leider gab dieses Tor nicht die gewohnte Sicherheit und Hartha wurde das Spielfeld immer mehr überlassen. Folgerichtig kamen die Gastgeber durch einen Sonntagsschuss zum 1:3.
Nach diesem Treffer ging leider kein Ruck durch unsere Mannschaft und Hartha erzielte nach einem Konter den Anschlusstreffer. So mussten wir am Ende sogar noch Zittern. Lucas Kießig rettete mit einer starken Parade den knappen Auswärtserfolg. Der Schiedsrichter hatte mit der sehr fairen Partie keine Probleme.

In der kommenden Woche gilt es im Training den Hebel anzusetzen, um die nächste schwere Aufgabe im Heimspiel gegen Bennewitz erfolgreich zu meistern.

Aufstellung: L. Kießig, J. Wadewitz, B. Schumann, H. Winkler, H. Kirchhof, J. Winkler, N. Kropp

Torschützen: J. Winkler (2), J. Wadewitz (1)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.