Das Saisonfinale steht an und alle organisatorischen Dinge sind abgeschlossen. Damit dieses Saisonfinale zu einem Highlight der Saison wird und alles reibungslos verläuft, gibt es ein paar Informationen des Gastgebers auf Anfrage des RSV:

Die Parkordnung ist in erster Linie durch die Straßenverkehrsordnung geregelt. Dies betrifft den gesamten Bereich des Klinikgeländes – einschließlich Sportplatzanlage. Der Sonderbus wird daher auf dem Zentralparkplatz am Klinikeingang abgestellt werden. Für das verkehrtechnisch richtige Parken im Klinikbereich ist in jedem Fall der jeweilige Fahrzeugführer verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass Sie keinerlei Rettungswege, sowie Feuerwehrzufahrten zustellen – die Ordner vom SV Medizin werden jedoch entsprechende Hinweise geben und die Fahrzeugbesatzungen darauf hinweisen.

Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet. Diese Regelung wird durch entsprechende Kontrollen im Einlassbereich umgesetzt. Eine ausreichende Versorgung wird vom Gastverein sichergestellt. Durch das zu erwartende Zuschaueraufkommen sollte eine rechtzeitige Anreise geplant werden. Die Anzahl der bereitstehenden Ordner ist mit der Spielleitung (Staffelleiter) abgestimmt und ausreichend – dennoch wird der Roßweiner SV zwei eigene Ordner mit ins Stadion Hochweitzschen mitführen. Eine Sektorentrennung wird es nicht geben – beide Mannschaften erhoffen sich eine faire Begegnung und ein friedliches Umfeld im gesamten Stadionbereich.

Eine Choreographie wurde von den Gastgebern grundsätzlich abgelehnt. Da bereits angekündigt mehrere FanClubs außerhalb des Bereiches der Kreisliga A erwartet werden und die Fanseite des RSV mit 100 Zuschauer kalkuliert, bitten wir alle Zuschauer diesen Grundsatz des Gastgebers zu entsprechen. Sollte dieser Vorgabe nicht eingehalten werden, wird die Verantwortung des Heimvereins an die Durchführenden abgegeben. Das Anzünden von Feuerwerkskörpern jeglicher Art ist untersagt – Achtung Waldbrandgefahr. Der SV Medizin Hochweitzschen, sowie der Roßweiner SV übernehmen für Schäden im Rahmen von Pyrotechnik keine Haftung und werden bei Beschädigungen den Behörden jede Unterstützung zuweisen.

Die Veranstaltung ist durch den SV Medizin Hochweitzschen bei der zuständigen Verwaltungsbehörde angemeldet wurden. Insgesamt werden am Sonntag in Hochweitzschen ca. 300 Zuschauer erwartet, sodass es eine wunderbare Stimmung gegen wird.

Zur Information gibt es hier nochmal die genauen Daten zum Spieltag:

Abfahrt RSV II              11.30 Uhr Stadion Roßwein

Abfahrt RSV I               12.30 Uhr Stadion Roßwein
 

Abfahrt Fanbus I           12.15 Uhr Markt Roßwein (über Stadion und Busbahnhof Döbeln)

Abfahrt Fanbus II          13.45 Uhr MC Donalds Döbeln

Anstoß RSV II              13.00 Uhr

Anstoß RSV I               15.00 Uhr
 

Rückfahrt Fanbus I       17.30 Uhr

Geleitet wird das Spiel der II. Männermannschaft von Schiedsrichter Heiko Dähnert (ESV Lok Döbeln). Das „Endspiel“ wird durch den Bezirksligaschiedsrichter Kai Conrad (FSV Grün-Weiß Großbothen) und seine Assistenten Lars Schmidt (FSV Alemannia Geithain) und Andreas Krug (SV Gnandstein 49) geleitet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.