Die RSV – Kicker staunten nicht schlecht als Sie sich wie üblich zum Dienstagstraining ins Stadion einfanden. Als Trainer Arnold den Laufschuh – Befehl aussprach, war der eine oder andere bereits bedient. Als dann aber die Vereinsbusse vorfuhren, war die Verwunderung schon groß. Derweil bereiteten sich das Vitalstudio „masculinbodies“ in Döbeln auf die Kicker des RSV vor. Inhaber Kay Leupold und Fitnesstrainerin Josephine Hempel erwarteten die Spieler des Roßweiner SV in Ihrem Studio. Nach Ankunft übernahmen die Trainer im Studio die Trainingseinheit, welche von Trainer Arnold genauestens begutachtet wurde. Das Zirkeltraining übernahm derweil Josephine Hempel, welche die Unterweisung und das Training im oberen Bereich des Studios durchführte. Der Chef persönlich übernahm die etwas härtere Einheit – dort kamen alle ins Schwitzen und wurden an Ihre Grenzen geführt.

Die Kicker des RSV waren am Ende sehr begeistert über diese Einheit und wollen dies auch in der Vorbereitung der neuen Saison wieder nutzen. Das Team vom masculinbodies hat uns in unserer Situation sehr unterstützt. Die Zusammenarbeit wollen wir weiter ausbauen und pflegen, sagte Arnold. Die Professionalität der Trainer ist auf sehr hohem Niveau, meinte auch Mannschaftskapitän Renner.

screenshot masculinbodies

>>> hier gehts zu www.masculinbodies.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.