Das eigene Hallenturnier des RSV endete mit einen 2.Platz unserer F1 Jugend. In einer gut besetzten Vorrundengruppe setzen wir uns ungeschlagen gegen Lok Döbeln , Aufbau Waldheim und SG Dittmannsdorf 1 durch. Somit ging es dann ins Halbfinale, welches wir gegen Dittmannsdorf 2 mit 3:0 gewannen.

In einem gutklassigen Finale legten wir gegen Grimma zum 1:0 vor. Grimma kam danach zum 1:1 Ausgleich. Wir versuchten nun in der regulären Spielzeit alles und spielten munter auf das gegnerische Tor. Leider konnten wir aus den Chancen die sich ergaben kein Tor mehr erzielen. So kam es zum 9 Meterschießen. Dabei verwandelten wir einen und zwei sehr gut geschossene 9 Meter gingen um Zentimeter am linken Pfosten vorbei .

Am Ende waren wir jedoch mit der gezeigten Leistung insgesamt sehr zufrieden .

Aufstellung : Leon Starke, Nino Gläsner (1) , Alice Höhne, Luca Gläsner (5) , Hannes Rappräger (6) , Piet Stephan und Sascha Nicolai


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.