Zum heutigen Spiel kamen die Gäste vom DSC II, gegen die wir in der Hinrunde klar verloren hatte und dennoch sollte an die super Leistung der letzten Spiele angeknüpft werden. So ging die gleiche Truppe der Vorwoche aufs Feld und startete mit viel Angriffslust und einer sicheren Abwehr. Nachdem die ersten Chancen ungenutzt blieben, war es dann in der 4. Minute soweit, daß wir durch eine schöne Kombination mit 1:0 in Führung gingen (Emily). So verlief das Spiel auch weiter. Immer wieder gab es gute Pässe und jeder kämpfte für den anderen. Vincent und Domenik, aber auch Lenny standen gut in der Abwehr und ließen durch ihren Einsatz wenige Chancen für Döbeln zu. Die Mittelfeldspieler Moritz und Sascha unterstützten ihre Abwehr und schalteten blitzschnell auf Angriff um. So kamen wir immer wieder zu guten weiteren Möglichkeiten und in der 7.Minute durch Moritz zum 2:0. Nun kam Döbeln etwas besser ins Spiel und versuchte es immer wieder mit Fernschüssen, die aber das Tor verfehlten. In der 12.Minute dann wieder ein guter Angriff über unser Mittelfeld, ein schöner Pass auf Emily, die mit ihrem zweiten Tor auf 3:0 erhöhte. Nun wechselten wir durch und spielten weiter sehr guten Fussball. Vor dem Halbzeitpfiff bekam Moritz den Ball und stellte eine beruhigende 4:0 Halbzeitführung her.

In der zweiten Halbzeit waren wir uns wohl schon zu Siegessicher und bekamen die Döbelner Bemühungen Tore zu erzielen nicht in den Griff. So war es immer wieder Ben Schmidt ( DSC ) der gefährlich durch alle Spieler und unser Tor lief und mit 2 Toren und 1 Vorlage auf 4:3 verkürzte. Nun waren es noch 8 Minuten und der Sieg in Gefahr. Wir stellten wieder um auf die Anfangsformation, erkämpften uns mit viel Kraftaufwand die Bälle und somit die Chancen. Vincent kam so mit einem schönen Lauf über die Außenbahn in den Döbelner Strafraum und machte mit seinem Treffer 2 Minuten vor Schluss zum 5:3 alle wieder glücklich. Mit den Gedanken waren wir schon in der Kabine und so war es erneut Ben Schmidt der mit dem Abpfiff den Endstand von 5:4 herstellt.

Mit viel Einsatz und mannschaftlicher Geschlossenheit haben wir es geschafft den dritten Sieg in Folge zu feiern und freuen uns schon auf Colditz!

Aufstellung: Valentino – Vincent (1), Domenik, (Lenny) – Sascha, Moritz (2), (Jonas) – Emily(2), (Noah)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.