Um es vorweg zu nehmen, es war heute ein Spiel was keinen Verlierer verdient hatte.

Mit dem Anpfiff, des sehr gut leitenden Schiedsrichter, war sofort hohes Tempo im Spiel. Unser Team war sofort präsent und hatte auch die ersten Chancen. Das 1.Tor erzielte aber Rotation, unsere Mannschaft zeigte sich aber nicht besonders beeindruckt und kam nach 10 Minuten durch Luca zum Ausgleich. In den Folgeminuten machten wir weiter Druck und so gingen wir durch einen Treffer von Hannes mit 2:1 in Führung. In der Phase nach der Führung waren wir so richtig am Drücker und kamen zu einigen richtig guten Chancen. Einen von Luca sehr gut getretenen Eckball köpfte Hannes leider nur an den Pfosten. Aber auch Rotation war immer gefährlich und so drehten die Leipziger das Spiel zur 3:2 Führung.

Auch in der 2. Halbzeit riss das Tempo nicht ab und es war ein niveauvolles Spiel, welches ständig hin und her ging. Luca konnte für unsere Mannschaft den abermaligen Ausgleich erzielen, bevor Rotation 3 Minuten vor Schluss zum 4:3 Treffer kam. Wir warfen nochmals alles nach vorn, leider kam aber nichts Zählbares mehr heraus.

Hut ab vor dieser Leistung, auch wenn es heute nicht zum Sieg oder zum verdienten Unentschieden gereicht hat.

Aufstellung: Leon Starke, Alice Höhne, Nino Gläsner, Hannes Rappräger (1), Luca Gläsner (2), Piet Stephan, Max Krause und Finn Starke


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.