Durch einen ungefährdeten Auswärtserfolg gelang unseren Jungs der Einzug in die nächste Pokalrunde.

Von Beginn an wurden die Vorgaben der Trainer umgesetzt. Der Ball lief gut in unseren Reihen und es wurden teilweise sehenswerte Torchancen herausgespielt. Nico Kropp gelang nach tollem Spielzug die Führung. Mit einem Doppelschlag von Hannes Rappräger, der unsere Mannschaft an diesem Tag verstärkte, stand es vor der Pause 3:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es einen 9 m für Leisnig, den Bruno Schumann mit starker Parade abwehren konnte.

Nach der Pause das gleiche Bild. Wir erspielten uns eine Vielzahl von Torgelegenheiten welche durch Henrik und Julien Winkler zu weiteren Toren genutzt wurden. Leisnig gelang durch Einzelaktionen zwei Treffer, welche aber nichts am souveränen Auswärtserfolg änderten.

Ein großes Lob an die Mannschaft für die konzentrierte Leistung. In der nächsten Runde geht es nun nach Trebsen. Der Schiedsrichter hatte mit der sehr fairen Partie keine Probleme.

Aufstellung: B. Schumann, J. Wadewitz, H. Winkler, H. Kirchhof, J. Winkler, N. Kropp, L. Kíeßig, H. Rappräger

Torschützen: J. Winkler (2), H. Rappräger (2), H. Winkler (1), N. Kropp (1)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.