Roßweiner SV – SV Groitzsch 1861 11:3

Im 2. Heimspiel der Saison hatte sich unsere Mannschaft wieder viel vorgenommen. Dies wurde eindrucksvoll in die Tat umgesetzt. Besonders in der 1. Halbzeit ließ man den Gegner nicht zur Entfaltung kommen und spielte zielstrebig in Richtung gegnerisches Tor. Dabei zeigte die Mannschaft schöne Ballkombinationen und erzielte sehenswerte Treffer. Die Abwehr mit Bruno Schumann und Jacob Wadewitz stand sicher und Schüsse des Gegners waren eine sichere Beute unseres Torwarts Leon Starke. Zur Halbzeit stand es verdient 8:0 für unsere Mannschaft.

Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten das Ergebnis etwas freundlicher gestalten. Aufgrund von Positionswechseln in unserer Mannschaft ging der Spielfluss etwas verloren, der Sieg geriet jedoch nie in Gefahr.

Wieder eine sehr ansprechende Leistung des Teams, so dass man mit viel Selbstvertrauen zum schweren Auswärtsspiel am Wochenende nach Naunhof fahren kann.

Aufstellung: L. Starke, J. Wadewitz, B. Schumann, H. Winkler, H. Kirchhof, J. Winkler, N. Kropp, L. Kießig

Torschützen: J. Winkler (4), H. Winkler (2), H. Kirchhof (2), J. Wadewitz (2), N. Kropp (1)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.