Das kurzfristig angesetzte Nachholspiel in Pegau gewann unsere E Jugend mit 12:3.

Die Vorzeichen für diese Partie waren nicht ganz so optimal. Ein Großteil der Mannschaft war die Tage zuvor im anstrengenden Skilager und kurzfristig musste auch noch Alice krankheitsbedingt absagen. In der Anfangsformation stand dieses Mal Nico im Mittelfeld und Jacob verstärkte unsere Abwehr. Das Spiel begann schwungvoll für uns und so gingen wir schon nach 4 Minuten durch Hannes in Führung. Mit dem nächsten Angriff erzielte Jacob das 2:0. In den Folgeminuten kam Pegau besser ins Spiel und so zu mehr Spielanteilen. Die größte Chance vergab Pegau als ein 9 Meter knapp neben das Tor geschossen wurde, wobei Leon in der richtigen Ecke war und den Ball wohl gehalten hätte. Der Weckruf kam zur richtigen Zeit und Luca, Jacob und Hannes erzielten die Tore zur 6:1 Halbzeitführung.

In der 2.Halbzeit spielten wir weiter guten Fußball und schossen durch Hannes, Luca, Jacob und Piet weitere Tore. Den Schlusspunkt setzte Hannes per Kopfball nach einer sehr schönen Flanke von Jacob.

Auf schwer bespielbaren Untergrund zeigte unsere Mannschaft heute ein sehr gutes Spiel mit teilweise guten Kombinationen und ging somit verdient als Sieger vom Platz. Nun aber geht es endlich in die wohlverdiente Weihnachtspause.

Aufstellung: Leon Starke, , Nino Gläsner , Jacob Wadewitz (3) , Nico Kropp ,Luca Gläsner (4), Hannes Rappräger (4) , Piet Stephan (1) und Max Krause