Mit einem starken 2. Platz kehrte unsere Mannschaft am Sonnabend aus der Hartharena aus Hartha zurück.

Die Mannschaft hatte sich für das Turnier viel vorgenommen und wollte auf jeden Fall unter die letzten 4 Mannschaften kommen. Das Turnier wurde mit 8 Mannschaften ausgetragen. In unserer Staffel spielten wir gegen Hartha, Bennewitz und Leisnig.

Das Eröffnungsspiel gegen Hartha konnten unsere Jungs souverän mit 3:1 gewinnen. Im zweiten Spiel gegen Bennewitz konnten wir nicht an die Leistung anknüpfen und liefen lange einem Rückstand hinterher. Kurz vor Schluss gelang der 1:1 Endstand. So kam es im letzten Gruppenspiel gegen Leisnig zu einem echten Finale um den Einzug in die nächste Runde. Unsere Jungs erspielten sich sehenswert einen 3:1 Vorsprung. Leider brachten unnötige Fehler im Spielaufbau und unkonzentriertes Defensivverhalten die Leisniger zurück ins Spiel. Kurz vor Schluss stand es 3:3. Ein weiterer Gegentreffer hätte das Aus in der Vorrunde bedeutet. Mit Glück brachten wir das Unentschieden über die Zeit und trafen im Halbfinale auf den Döbelner SC. In dieser Partie zeigte unsere Mannschaft ihre beste Turnierleistung und gewann völlig verdient mit 3:0. Der Jubel über das Erreichen des Finales war riesig.

Dort spielten wir erneut gegen den SV Bennewitz, der sich im anderen Halbfinale gegen des SV 29 Gleisberg durchgesetzt hatte. Wieder gelang den Bennewitzern die Führung, welche jedoch durch einen sehenswerten Angriff schnell ausgeglichen wurde. Abermals gelang dem Gegner durch eine kleine Unachtsamkeit die Führung. Jetzt warf unser Team alles nach vorn, scheiterte jedoch am Pfosten und Torwart. Am Ende stand es 2:1 für Bennewitz. Nach kurzer Enttäuschung über das verlorene Finale und aufmunternden Worten der Trainer waren alle Spieler stolz über das erreichte Ergebnis.

Ein großes Lob für die geschlossene Mannschaftsleistung an diesem Tag, bei der Luca Gläsner als F-Jugend-Spieler herausragte.

Aufstellung: B. Schumann, J. Wadewitz, H. Winkler, J. Winkler, N. Kropp, L. Kießig, L. Gläsner


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.