Aufgrund einer über weite Strecken überragenden Leistung gewann unsere Mannschaft das Spitzenspiel beim Tabellen- und Ortsnachbarn mit 5:2.

Zu Beginn machten die Gastgeber viel Druck auf unser Tor und es gelang den Jungs nicht, Entlastung nach vorn zu schaffen. Folgerichtig erzielten die Gleisberger die verdiente Führung. Unsere Mannschaft besann sich nach einer Viertelstunde auf ihre Stärken und spielte sich eine Vielzahl von Torgelegenheiten heraus. Julien Winkler gelang nach feiner Einzelleistung der verdiente Ausgleich. Mit dem Halbzeitpfiff verwandelte Lucas Kießig einen Eckball, der noch leicht abgefälscht wurde, direkt zur 2:1 Pausenführung.

Im zweiten Abschnitt übernahm unsere Mannschaft von Anfang an die Spielkontrolle und zeigte dabei sehenswerte Ballkombinationen. Der verdiente Lohn war die umjubelte 3:1 Führung durch Hannes Rappräger. Unsere Abwehr mit Leon Starke im Tor stand nun sicher und die Gleisberger wurden nur mit Fernschüssen gefährlich. Julien Winkler gelang nach guter Vorarbeit von Luca Gläsner der Treffer zum 4:1. Nach einem Eckball erzielte wieder Julien den Treffer zum 5:1. Den Gastgebern gelang danach noch der Treffer zum 5:2 Endstand. Der Jubel war nach dem Schlusspfiff des souverän leitenden Schiedsrichters riesig.

Die Mannschaft und Trainer waren stolz auf die gezeigte Leistung. Ein großes Dankeschön wieder an Hannes, Luca und Leon, die uns an diesem Tag einmal mehr verstärkt haben.

Aufstellung: L. Starke, J. Wadewitz, H. Winkler, H. Kirchhof, J. Winkler, N. Kropp, H. Rappräger,
L. Gläsner, L. Kießig

Torschützen: J. Winkler (3), L. Kießig (1), H. Rappräger (1)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.