Nach der Auswärtsniederlage in Waldheim hatte sich unsere Mannschaft für das Heimspiel gegen Mochau viel vorgenommen.

Die Jungs zeigten in diesem Spiel eine sehr ansprechende Leistung und gewannen verdient mit 12:0. Obwohl wir einige Minuten brauchten um ins Spiel zu kommen, ging es nur in Richtung Mochauer Tor. Julien gelang mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die verdiente Führung, welche dann im Minutentakt ausgebaut werden konnte. Alle Spieler schalteten sich mit ins Angriffsspiel ein und sehenswerte Tore wurden herausgespielt. Der Torwart der Gäste verhinderte mit starken Paraden einen höheren Rückstand, so dass es zur Pause 5:0 stand.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Wir spielten weiter zielstrebig Richtung Gästetor und konnten weitere Treffer nachlegen. Das schönste Tor an diesem Tag gelang Jannik mit Volleyschuss in den Torwinkel. Am Ende stand es 12:0 nach einer von allen Spielern guten Leistung.

Es gilt nun im letzten Spiel in diesem Jahr gegen den Tabellenführer aus Gleisberg Punkte im Kampf um Tabellenplatz eins zu holen. Der Schiedsrichter hatte mit der sehr fairen Partie keine Probleme.

Aufstellung: B. Schumann, M. Großmann, N. Laugsch, H. Winkler, J. Winkler, T. Göhler, J. Foral, J. Rappräger, L. Lohwasser, L. Kießig

vs
25. Juni 2017