In der zweiten Pokalrunde kam es zum Derby mit dem Tabellennachbarn aus Gleisberg.

Wir hatten uns viel vorgenommen und erwischten einen guten Start ins Spiel. Nachdem Florian aus aussichtsreicher Position noch am Torwart scheiterte, gelang Henrik nach feiner Einzelleistung die Führung. Die Gäste fanden nun aber auch zu ihrem Spiel und erarbeiteten sich eine Reihe von Torgelegenheiten. In dieser Phase kam unsere Mannschaft nicht in die Zweikämpfe und schaffte es nicht, die Gleisberger unter Druck zu setzen. Durch fehlende Laufbereitschaft und individuelle Fehler konnten die Gäste bis zur Pause eine 3:1 Führung erzielen.

Nach deutlichen Worten des Trainers besann sich unsere Mannschaft nach der Pause wieder auf ihre Stärken und wollte den Anschlusstreffer erzielen. Dieser gelang nach schönem Konterspiel durch Florian. Leider stellte unsere Mannschaft aus unerklärlichen Gründen danach das Fußballspielen fast komplett ein und lud die Gäste zu weiteren Toren ein. So stand es am Ende auch in dieser Höhe verdient 6:2 für die Gleisberger, die somit die nächste Pokalrunde erreichten.

Die bisher schlechteste Saisonleistung unserer Mannschaft, bei der einige Spieler in den Ferien Zeit haben, ihre Einstellung zum Spiel zu überdenken.

Aufstellung: B. Schumann, M. Großmann, N. Laugsch, H. Kirchhof, H. Winkler, J. Winkler, T. Göhler, F. Hensel, L. Lohwasser, L. Kießig

vs
25. Juni 2017