Die SG Sermuth/Kössern gewann an diesem Tag verdient in Roßwein mit 6:2 und egalisierte damit das Hinspielergebnis.

Von Anfang an spielten die Gäste sehr konzentriert und hatten mehr vom Spiel. Außerdem nutzten Sie Ihre Chancen effektiv.
Die Roßweiner D Junioren fanden hingegen nie so richtig in Ihr Spiel und die wenigen erspielten Torchancen konnten nicht ausreichend genutzt werden.
Außerdem wurden Sie durch durch 3 Gegentore aus Standartsituationen (1 Freistoßtor und 2 Hand-Neunmeter) immer wieder kalt erwischt.

Urheberrecht: bplanet / 123RF Stockfoto


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.