Vizemeister mit 62 Punkten

Fortuna Neukirchen – Roßweiner SV Beim letzten Punktspiel der Saison reiste der RSV zum bereits feststehenden Absteiger Fortuna Neukirchen. Der RSV, bereits sicher als 2. der Liga, reiste mit nur 12 gesunden Spielern an. Das Spiel um die sprichwörtliche „Goldene Ananas“ entwickelte sich auch als Solches. Die Heimelf mit den ersten Möglichkeiten, die jedoch nichts […]

Lesen Sie weiter

Roßweiner SV – FC Grimma II – Generalprobe ?

Am Samstag empfang der RSV den Pokalfinalgegner SV Grimma II zum Punktspiel im heimischen Stadion. Ein gutklassiges Kreisoberligaspiel entwickelte sich von Beginn an. Zum Schock für die Heimelf ging der Gast in Minute 14 durch Franz Heinze 1:0 in Führung. Bereits zwei Minuten später köpfte Tom Seydel nach Eckball von Enrico Wlotzka zum 1:1 Ausgleich […]

Lesen Sie weiter

Heimsieg in letzter Minute verschenkt

Roßweiner SV – SV Tresenwald Machern Am Freitag 19.00 war der SV Tresenwald Machern zu Gast im Roßweiner Stadion. Die Gäste spielten bereits am Mittwoch in Großsteinberg und gewannen klar mit 5:0. Von Erschöpfung jedoch keine Spur, bereits in der 5. Minute musste Roßweins Keeper Christopher Hauswald auf der Hut sein. Nach Abstimmungsproblemen in der […]

Lesen Sie weiter

Spielbericht Roßweiner SV – TSV Großsteinberg

Der RSV empfing am Samstag den TSV Großsteinberg, gegen den man erst vor 3 Wochen, am Gründonnerstag, in Großsteinberg spielte. Dort gewann der RSV mit 1:0. Die Gäste wollten dies nun wettmachen, stecken Sie doch mitten im Abstiegskampf. So verbuchten die Gäste auch die erste Chance für sich, doch der heute erstmals von Beginn an […]

Lesen Sie weiter

Roßweiner SV – Chemie Böhlen

Wechselhaftes Wetter, ein holpriger Platz und das Geschehen nahm seinen Lauf… Nach Schiedsrichter Reschkes Anpfiff versuchten beide Mannschaften Fußball zu spielen, was auf dem holprigen Platz schwer war. Die Gäste hatten gute Möglichkeiten, welche aber ungenutzt blieben. So plätscherte das Spiel vor sich hin und es ging mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach der […]

Lesen Sie weiter

Roßwein II siegt Dank zweiter Halbzeit

Nach dem nicht definierbaren 5. Anlauf standen sich nun auf heimischen Rasen im Stadion Roßwein der Roßweiner SV und der SV Medizin Hochweitzschen gegenüber. Das Spiel begann wie erwartenden mäßig und ohne nennenswerte Aktionen. Die Reihen um Arnold und Borchert standen gut und sorgten immer wieder für einen geordneten Spielaufbau über Peter und Koch. Der […]

Lesen Sie weiter

TSV Großsteinberg – Roßweiner SV

Am Gründonnerstag reiste der RSV zum Nachholspiel nach Großsteinberg. Mit einigen Minuten Verspätung pfiff Schiri Uwe Schönborn das Spiel an. Beide Mannschaften begannen engagiert, mit hohem Tempo und auch einer gewissen Härte, die jedoch nicht in Unfairness ausartete. Spielerisch war es von beiden Seiten wahrlich kein Leckerbissen, aber trotzdem ein interessantes und spannendes Aufeinandertreffen. Nach […]

Lesen Sie weiter

RSV unterliegt in Gnandstein

Bereits nach zwei Minuten musste der RSV nach Freistoß der Heimelf den 1:0 Gegentreffer hinnehmen. Ein Schock für die Gäste. Nachdem Benjamin Brambor dann nach 8 Minuten nur das Lattenkreuz traf war es wiederum die Heimelf, die in der 10. Minute erfolgreich zur 2:0 Führung ausbauen konnte. Vorausgegangen waren Abstimmungsfehler in Roßweins Abwehr. Minute 34, […]

Lesen Sie weiter

RSV – BW Bennewitz

Am 21. Spieltag trafen die Roßweiner Fußballer auf BW Bennewitz. In einem Niveauarmen Spiel trennten sich beide Vertretungen 1:1 unentschieden. In der ersten Halbzeit gab es keinerlei nennenswerte Aktionen zu vermelden. Die Gäste standen sehr tief in der eigenen Hälfte und nahmen den Roßweinern die Lust zum Fußball spielen. Zudem trug der schlechte Fußballplatz auch […]

Lesen Sie weiter

RSV in Geithain mit anderem Gesicht

Bei bestem Frühlingswetter und gutem Kunstrasenplatz begann die Partie in Geithain pünktlich 15:00. Der RSV von Beginn an hochkonzentriert und mit dem Willen, die Scharte der letzten Woche vergessen zu machen. Die Kicker nahmen sofort das Zepter in die Hand und es dauerte nur bis zur 12. Minute, als nach Freistoß von „Enno“ Wlotzka Steven […]

Lesen Sie weiter