Stadtvorgaben erfüllt – Eingangsbereich erstrahlt im neuen Look – Baumaßnahme beendet

Nach Bewilligung des Container-Umbauprojektes im Jahr 2012 und die Neuerstellung des Anbaus (Firma Demmelhuber Holz&Raum) wurde der Sichtschutz nun Dank der Firmen Dachdeckermeister Torsten-Ulrich Leinau und der Werbefirma Arten und Vielfalt fertiggestellt. Dank vieler Sponsoren, Handwerker und Mitglieder der Abteilung Fussball, kann das Projekt als offiziell „beendet“ erklärt werden. Weitere kleinere Maßnahmen sind nur noch kosmetische Angelegenheiten.

rsv_stadion_containerumbau2

Im Jahr 2012 wurde das „Container-Projekt“ ins Leben gerufen. Viele Sportler unterstützten den Verantwortlichen, Marc Borchert, bei diesem Projekt. Von der Vollentkernung des ehemaligen Sparkassencontainers, bis hin zum kompletten Innenausbau war alles an Arbeiten zu erledigen. Der Container dient als Besprechungs- und Aufenthaltsraum für den Vorstand, sowie aller Sportler. Der Holzanbau mit Trapezblechdach, sowie die Außenbeleuchtung und der Terrassenbau komplettierten nun die Hauptarbeiten. Da nun unzählige Arbeitsstunden hinter allen Beteiligten liegen, freut man sich jetzt umso mehr, sich an dem Geschaffenen zu erfreuen. Auch im Hinblick auf das Stadionbild und dessen Infrastruktur ein großer Schritt nach vorn, meinte Abteilungsleiter Jens Arnold.

Die Gesamtkosten des Projektes aus Sponsorentätigkeiten, Spenden und Materialbeschaffungen, sowie der Einsatz von Baumaschinen betrugen zum Ende hin 13.651,75 Euro.

Planung:

PD Plan Dipl. Ing. Danny Pfitzner

Beteiligte Firmen:

Malermeister Uwe Krause
Hortenbach Licht
Montage- und Transportservice Findewirth
Söhnel Elektroanlagen GmbH
Walter Straßenbau KG
Baupoint Striegler
Elektro Roßwein GmbH
SP:Burkhardt
Debeka Versicherung Marc Borchert
Thomas Handwerk
Demmelhuber Holz&Raum GmbH
Dachdeckermeister T.U. Leinau
Metallbau Bauer
Klempnerei Jens Jantos
Wohnen und Wellness Uwe Thimm
Brambor Pflegedienstleistungen GmbH
Kantine am Sportplatz
AW Baudienstleistungen

>>> zu unserer Sponsorenseite

Bemerkung Webmaster: Natürlich werden auch die zahlreichen Fotos der Umbaumaßnahmen zu gegebener Zeit ihren gebührenden Platz auf der Homepage finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.