Im Nachholespiel des 18. Spieltag standen sich der RSV und B/W Deutzen gegenüber. Schon vorm Spiel gab es für den RSV die nächsten Krankheitsbedingten Absagen, so mußte der RSV die Partie ohne 6 Stammspieler antreten. Es entwickelte sich auf schwer bespielbarem Platz ein kampfbetontes und wenig ansehnliches Spiel. Das Spiel wogte über 90 Minuten zwischen beiden Strafräumen hin und her. Es gab im ersten Durchgang kaum nennenswerte Tormöglichkeiten. Außer ein paar Schüßen oder Standartsituationen die aber alle nichts einbrachten. So ging es mit 0:0 in die Pause.

Im 2. Durchgang das gleiche Bild. Erst in den letzten 20 Minuten wurde der RSV stärker, man merkte das der Gastgeber abbaute. Jetzt kam der RSV auch zu einigen Torchancen. In er 80. Minute die Entscheidung nach einer Ecke von Kaulisch köpfte Arnold zum 1:0 ein.
So blieb es bis zum Schluß und die Roßweiner fuhren als Tabellenführer nach Hause.

vs
25. Juni 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.